New Dual Extrusion 3D Printer!

Das Team Drone Tech startet erfolgreich ins neue Jahr mit einer besonderen Neuanschaffung, die das 3D-Drucken von Drohnen- und Zubehörteilen noch effizienter und schneller gestalten soll. Der Xinkebot Orca 2 3D-Drucker hat es endlich nach langem Weg über die halbe Welt ins Labor des Teams geschafft und ist bereits fast rund um die Uhr im Einsatz. Das besondere an diesem Drucker ist die Möglichkeit per Dualextruder zu drucken um zwei Filamente simultan geladen zu haben und on-the-fly ein Produkt mit zwei Farben und/oder sogar zwei verschiedenen Arten von Filamenten zu drucken.

Ein paar Spekifikationen für Interessierte:

  • Build Volume 400x400x500 [mm]
  • Dual Extrusion
  • 2.7″ Touchscreen Control
  • Max Print Speed 1800mm/s
  • Layer Thickness 0.05 – 0.25 [mm]
  • Filament Supported PLA, ABS, PETG, PC, TPU

Weitere Informationen auf der Homepage http://www.xinkebot.com/ und falls ihn jemand “in Aktion” sehen möchte, einfach einmal im Simulationslabor des Team Drone Techs im zweiten Stock des AP149 vorbeischauen!

Team Drone Tech & Drone Rescue

Da das Team Drone Tech auch um die sonst so stressige Weihnachtszeit nicht die Füße hochlegt sondern weiterhin die Arbeit an erster Stelle steht gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack auf die derzeitige Zusammenarbeit mit unserem fantastischen Kooperationspartner Drone Rescue! Um was es sich bei dieser Zusammenarbeit genau handelt könnt ihr im anschließenden Video etwas genauer erfahren!

 

Danke Drone Rescue für die Möglichkeit dieser Zusammenarbeit und hoffentlich auf viel weiteres in der Zukunft!

CFK Lab Session – DIY Frames!

While our colleagues of the DBF Team are overseas fighting for a good rank in the championship (good luck over there, guys!), the Team Drone Tech guys used the now less stressful laboratory environment to roll their sleeves up and get things done.

The main goal of the lab session was to build the teams very first carbon fibre frames themselves! From the designing phase on a laptop, laminating the carbon fibre, cutting the shapes to drilling, sanding and polishing, everything was done by hand (with a little help of the many machines in the lab). And for the first time, as one can see in the pictures below, they did a very good job indeed!

The next step is building the multicopters (in this case they went for a larger scale for a long range multicopter project), testing, tuning and flying! But since there are many other projects currently going on, unfortunately this might take a while. If you wonder what projects are currently under development, stay tuned for further postings!

PS: After work, the team needed some stress relief and get their focus back for studying for upcoming exams so they needed to blow of some steam. How do they manage that? If you guessed “burn through some batteries racing FPV” you already know them very well, that’s exactly what they did!